Doppelcarport selber bauen

Doppelcarport selber bauen

Das Carport 1 als Doppelcarport selber bauen

Mit einer Holzmenge von 2,12 m³ lässt sich der Doppelcarport unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben selber bauen. Die Dachfläche ist 37,12 m ² groß und bietet Platz zum Unterstellen für zwei Wagen. Der Regen fließt aufgrund der Dachneigung von 25 Grad gut ab, die Durchfahrtshöhe liegt bei 2,15 Metern. Die Länge und die Breitet beträgt jeweils 5 Meter, damit zwei Wagen bequem untergestellt werden können. Insgesamt entsteht eine Gesamtlänge und Breite von 5,8 Metern. Wer aus Kostengründen zunächst auf den Carport verzichtet hat, findet mit dem Doppel Carport die Lösung zum Unterstellen von zwei Fahrzeugen. Die Holzart muss in einer angemessenen Resistenzklasse ausgewählt werden, damit das Holz nicht anfängt zu faulen. Neben den allgemeinen rechtlichen Vorgaben müssen auch die Nachbarn informiert werden, denn Unstimmigkeiten mit den Nachbarn, weil zum Beispiel die Aussicht versperrt wird, können den weiteren Bau gefährden. Die statischen Berechnungen müssen von einem Experten gemacht werden, der Ersteller des Bauplans haftet mit für die Folgen, die durch mögliche Berechnungsfehler später entstehen. Die Statik muss auch für extreme Wetterlagen berechnet werden, sonst bricht das Dach des Carports für zwei Wagen zum Beispiel im Winter unter der Schneelast zusammen. Für den Bauplan muss derjenige, der den Bauplan erstellt hat, eine Gewähr anbieten, nur dann ist es empfehlenswert, den Bauplan zu übernehmen. Beim Doppelcarport selber bauen sollte eine erfahrene Fachkraft mit mehrjähriger Erfahrung die Projektleitung übernehmen, um Folgeschäden aufgrund von Aufbaufehlern zu vermeiden. Die Wasserwaage, der Zollstock, der Spaten, der Hammer, eine Richtschnur und ein Dreher für die Schrauben gehören zum Basis Sortiment, mit dem sich der Wunsch nach einem Carport für zwei Auto fachgerecht umsetzen lässt.

Das Fundament und die Statik entscheiden über die Standfestigkeit des Carports 2

Wer beim Doppelcarport selber bauen kein solides Fundament auswählt, gefährdet die Stabilität der offenen Garage. Carport Pfosten, die faulen, bringen den Carport früher oder später zum Einstürzen. Die einzubetonierenden Pfosten sollten durch zusätzliche Träger gesichert werden, meint Ludger Küper vom Paint Quality Institut. Damit sich der Beton nicht mit dem Erdreich verbindet und an Frosttagen die Stabilität gefährdet, sollten die Ränder der Erdlöcher mit Plastik ausgefüllt werden, stellt er fest. In die Erdlöcher werden PE-Rohre gestellt und mit Plastik gefüllt, schlägt Ludger Küper vom Paint Quality Institut zur Steigerung der Sicherheit vor. Das Dachgefälle sollte ebenfalls beachtet werden, bemerkt der Experte. Nur wenn das Dachgefälle mindestens 10 % oder mehr beträgt, kann das Regenwasser ungebremst abfließen. Rund um das Doppelcarport selber bauen sind diese wichtige Details zu beachten, denn es gibt durchaus Baupläne, die lediglich ein Dachgefälle von 3 % vorsehen. Insofern sollte der Bauherr vor dem Doppelcarport selber bauen die Eckdaten des Bauplans selbst überprüfen und sich nicht einfach auf die Vorgaben im Bauplan verlassen. Mit einer Dachneigung von 25 Grad ist die Neigung des Daches beim Carport 2 angemessen, für den Bau ist eine geeignete Holzart als Holzmenge von insgesamt 2,77 m³ erforderlich. Beim Bau wird eine Gesamthöhe von 3,58 Metern erreicht, sodass eine Absprache mit den Nachbarn erforderlich ist, wenn die Nachbarn in Zukunft nur noch den Anblick des Carports vor Augen haben, statt der gewohnten Aussicht auf die Grünfläche. Mit einer Breite und Länge von 5 Metern gleichen die Maße dem ersten Modell und können individuell angeglichen werden, wenn alle statischen Vorgaben eingehalten werden. Die Gesamtlänge und Breite liegt bei 5,80 Meter und ist mit dem Carport 1 deckungsgleich. Je nach Geschmack wird der Carport für zwei Wagen nach dem Aufbau noch wetterfestangestrichen, die Grundierung als Lasur ist transparent. Naturfans können ein grünes Carportdach wählen und mit Experten realisieren. In einer grauen Betonwüste ein wertvoller Beitrag zum Schutz der Umwelt, der aber genau geplant werden muss, denn bei Unwettern mit starken Regenfällen wird das begrünte Dach zum „Bummerang“, weil es ein durch das Vollsaugen mit dem Regewasser ein Gesamtgewicht von 90 Kilogramm pro Quadratmetern tragen muss. Nur mit einer ausgefeilten Statik Berechnung durch erfahrene Experten wird das Dach die schwere Last aushalten und nicht einbrechen.

Doppelcarport selber bauen

Ein Doppelcarport selber bauen ist möglich, wenn mindesten ein Experte mit der notwendigen Erfahrung beim Aufbau das Projekt begleitet und abgeklärt wird, ob in der Region eine Baugenehmigung erforderlich ist. Der Bauplan darf nicht ohne Überprüfung übernommen werden, denn nur wenn alle statischen Berechnungen zu den örtlichen Gegebenheiten passen, ist der Carport ein stabiler Schutz für die Autos und bricht nicht beim nächsten Unwetter ein. Hier geht’s wieder zurück zum Hauptartikel Carport selber bauen.